Content Management System REDAXO



Unser bevorzugtes CMS im Profil

Für moderne Webseiten ist der Einsatz eines Content-Management-Systems (CMS) zum Standard geworden. Gerade für das regelmäßige Einstellen redaktioneller Inhalte und weiterer inhaltlicher Anpassungen bietet ein CMS große Vorteile für Entwickler, Anwender und den Webseitenbesucher. Wir haben uns für das CMS REDAXO entschieden, eine weniger bekannte Alternative zu den großen Systemen wie WordPress oder Typo3. Im Folgenden möchten wir Ihnen aufzeigen, weshalb uns die Open-Source-Lösung überzeugt hat.

Wo liegen die Vorteile bei einem CMS?

Webseiten sind mit den Jahren sehr dynamisch geworden und machen häufige Änderungen notwendig. Dies gilt nicht nur für Online-Shops, in denen regelmäßig neue Produkte einzubinden, anzupassen oder zu löschen sind. Auch für Blogs und klassische Webseiten sollte das Einfügen von Unterseiten oder neuer Inhalte ohne größere Programmierkenntnisse möglich sein.

Ein Content-Management-System wie REDAXO erfüllt diese Voraussetzungen. Bei einem CMS sind die inhaltliche und technische Ebene voneinander getrennt. Ohne Kenntnisse einer Programmiersprache können Anwender neue Seiten erstellen, Inhalte einbinden und mehr. Für die einzelnen Seiten wird das Design einfach vom technischen Rahmenwerk des Systems übernommen. Eine nutzerfreundliche Lösung, die den Umgang mit Webseiten und ihren Inhalten wesentlich vereinfacht.

Was macht das CMS REDAXO so besonders?

Wir haben uns für REDAXO entschieden, da das System sehr flexibel einsetzbar ist und Projekten in jeder Größenordnung gerecht wird. Das System wurde bereits 1999 entwickelt und steht seit 2004 als Open-Source-Software für Anwender weltweit bereit. Es handelt sich somit um ein absolut ausgereiftes Produkt, das sich in jeglicher Hinsicht auf die Bedürfnisse des einzelnen Anwenders abstimmen lässt.

Mit REDAXO ist es auch technischen Laien möglich, einen schnellen Überblick über den Aufbau von Webseiten zu gewinnen und neue Unterseiten anzulegen. Die Inhalte lassen sich bequem einfügen, wobei das CMS REDAXO auf eine Struktur aus freien Modulen vertraut. Schritt für Schritt lässt sich so der Aufbau der idealen Webseite zusammenstellen, spätere Änderungen lassen sich bequem in einzelnen Modulen durchführen.

Warum setzen wir nicht auf ein anderes CMS?

Uns überzeugen vor allem die drei Hauptpunkte "Einfach - Flexibel - Sinnvoll".


Vielfältige Funktionen für Redakteure

Wie es der Name bereits verrät, möchte REDAXO speziell die redaktionelle Arbeit erleichtern. Dies ist für Webseiten mit umfangreichen Texten, Blogs und Shops mit vielen Produktbeschreibungen sinnvoll und interessant. Neben der modularen Struktur ermöglicht es REDAXO, auf jeder Webseite einzelne Content-Blöcke anzulegen. Diese lassen sich getrennt voneinander füllen und im Nachhinein neu positionieren oder entfernen. Auch eine Anpassung an verschiedene Formate und Längen redaktioneller Inhalte ist möglich.

Ob Teaser, mehrere Spalten oder die Einbindung von Bildern passend zum Textartikel, alles ist mit wenigen Klicks einstellbar. Das technische System hierhinter ist intuitiv einfach zu bedienen und benötigt nur eine kurze Phase der Einarbeitung. So sind Anpassungen oder die Einbindung neuer Artikel kinderleicht möglich und ermöglichen eine einfache und zeitgemäße Webseiten-Verwaltung.

Individualität für Ihren Webauftritt

REDAXO ist ein typisches Agentur-CMS. Dies bedeutet, dass für die erstmalige Entwicklung einer Webseite die Zusammenarbeit mit einer Webagentur sinnvoll ist. Anders als bei den großen CMS wie WordPress gibt es bei REDAXO kein System vorgefertigter Themes, das Sie als gestalterische Grundlage heranziehen können.

Hierin sehen wir jedoch einen Vorteil, der die Individualität Ihres Webauftritts fördert. Mit der Entwicklung von Webseiten auf Basis von REDAXO haben Sie die Sicherheit, eine von Grund auf neue und einzigartige Webseite zu erstellen. Sonderwünsche lassen sich so von Anfang an in die Webseitengestaltung einbinden. Steht das Framework der Webseite erst einmal, ist die modulare Anpassung und Veränderung auch für Laien in IT-Fragen mühelos zu meistern.

Fragen zu REDAXO? Wir helfen gerne weiter!

Wenn Sie auf ein Content-Management-System Wert legen, das einen einfachen und sicheren Umgang mit redaktionellen Inhalten ermöglicht, ist REDAXO die geeignete Wahl für Sie. Mit unserer langjährigen Erfahrung im Umgang mit dem CMS machen wir Sie gerne mit den Vorteilen und Besonderheiten des Systems vertraut.

Sprechen Sie uns einfach an!