Angebot anfordern
X
Telefon getaweb GmbH08134 / 55 78 777
Email getaweb GmbHinfo@getaweb.de
Newsletter getaweb GmbHNewsletter anmelden
Angebot anfordernAngebot anfordern

Affiliate Marketing in einfachen Worten

Affiliate Marketing ist eine Online-Praxis, bei der ein Unternehmen einen Partner, den sogenannten Affiliate, dafür belohnt, dass er durch seine Marketingbemühungen Besucher oder Kunden vermittelt.

  • Internetagentur für Webdesign - 1
  • Internetagentur für Webdesign - 2
  • Internetagentur für Webdesign - 3

Die Belohnung besteht entweder aus Geld oder einem Geschenk und wird dafür gewährt, dass entweder ein Angebot wahrgenommen oder eine Webseite empfohlen wird.

In diesem Prozess gibt es vier Beteiligte:

- Merchant ( Hersteller/Händler )
- Partnerprogramm-Netzwerk
- Affiliate ( Partner )
- Kunde

Das System funktioniert ganz einfach so, dass über die Webseite des Affiliate Traffic (= Besucher) auf die Seite des Merchant geleitet wird bzw. dass Besucher direkt auf die Webseite der Hersteller geschickt werden. Im Grunde kann man es auch Einnahmenteilung zwischen dem Online Merchant (Betreiber) und seinen Online Affiliates (Partnern) nennen. Die Vergütung, die dem Partner ausbezahlt wird, ist abhängig davon, wie viele User auf der Webseite des Merchants klicken, kaufen oder sich eintragen.

Affiliate Marketing ermöglicht die Automatisierung des Anzeigenprozesses und der Bezahlung für gewünschte Aktionen. Merchants bevorzugen diese Internet Marketing Strategie, weil es ein sogenanntes pay-per-performance -Modell ist, bei dem sie keinerlei Kosten für die Vermarktung ihrer Produkte haben, außer wenn der Affiliate eine Leistung (Vermittlung) vollbracht hat. Affiliate Marketing kann auch übersetzt werden als Typ einer Geschäftsbeziehung, bei der Sie als Affiliate, Produkte oder Services eines Merchant bewerben. Das heißt auch, dass Sie sogar ohne eigenes Produkt am Affiliate Marketing teilnehmen können. Sie müssen lediglich für das oder die Produkte des Herstellers Werbung machen.

Wie funktioniert Affiliate-Marketing?

1. Über Ihre eigene Webseite , die einen Link oder Banner enthält, der Besucher oder User auf die Webseite oder den Online-Shop des Herstellers leitet. Sobald einer Ihrer Seitenbesucher auf diesen Link oder Banner klickt und etwas auf der Webseite des Merchant kauft, bekommen Sie eine Provision dafür. Sie sind also derjenige, der über Ihre eigene Seite Traffic zur Webseite des Merchant umleitet.

2. Mit Ihrem Affiliate-Link ( bekommen Sie nach der Anmeldung vom Merchant oder Partnerprogramm-Netzwerk ) , der Besucher oder User auf die Webseite oder den Online-Shop des Herstellers leitet. Sobald einer Ihrer Seitenbesucher auf diesen Link oder Banner klickt und etwas auf der Webseite des Merchant kauft, bekommen Sie eine Provision dafür. Der Merchant bezahlt Sie jedes Mal, wenn einer Ihrer Besucher dort etwas kauft oder sich für etwas einträgt. Sie bekommen für Ihre Webseite einen eigenen Affiliate-Link, der es dem Merchant einfach macht, die Kunden, die von Ihnen kamen, zu identifizieren.

Ein Merchant kann viele verschiedene Affiliate-Links vergeben und alle führen die Besucher auf seine Webseite. Was Affiliate Marketing ebenfalls sehr interessant macht, ist der Gebrauch von Webseiten Codes oder Web Cookies. Das ist in der Tat eine hervorragende Möglichkeit zu profitieren, selbst wenn Ihr Besucher auf den Affiliate-Link oder Banner geklickt hat, aber auf der Merchant-Seite nicht sofort etwas kauft.

Wie funktioniert das genau mit den Cookies?

In dem Moment, in dem Ihr Besucher auf Ihren Link oder Banner klickt, wird ein sog. Cookie in seinem Computer abgelegt. Dieses Cookie zeigt an, dass der User die Seite des Merchant besucht hat und dass er von Ihrer Seite aus dorthin geleitet wurde. Wenn der User jetzt ein paar Tage oder Wochen später sich endlich entschließt, etwas im Shop oder der Webseite des Merchant zu kaufen, erkennt das früher auf seinem PC gespeicherte Cookie, dass die Vermittlung über Ihren Affiliate-Link zustande kam, wodurch Sie doch noch die Vergütung vom Merchant bekommen. Sie sollten wissen, dass Cookies eine begrenzte Gültigkeitsdauer haben (z.B. 90 Tage); die Geschäftsbedingungen des Merchant geben darüber Auskunft. Der Erfolg von Affiliate Marketing hat auch den Erfolg von vielen Online Unternehmen wie z.B. Amazon geebnet, die nun Tausende Partner haben.


<< Autor >>

Diese News könnten Sie auch interessieren